Sie lieben Saxophon und möchten demnächst selbst spielen können? Oder spielen Sie schon, möchten aber was verbessern? Das ist auf jeden Fall möglich! Und mit einem guten Lehrer sparen Sie sehr viel Zeit. Woher wissen Sie, ob ein Lehrer gut für Sie ist? Hören Sie bei dem ersten Kontakt mit dem Lehrer oder bei der ersten Stunde auf Ihr Herz. Weil nur wenn das Herz offen ist und es ein Vertrauen gibt, ist eine schnelle Erfahrungsübertragung möglich. 

 Was brauchen Sie für den Unterricht? Ein Saxophon, freie Zeit, entspannten Körper, gute Konzentration und ein bisschen Taschengeld. Noch dazu sollen Sie sich selbst vertrauen und sollen wießen, dass alle Grenzen nur im Kopf sind. Sie können tatsächlich viel mehr, als Sie sich vorstellen können. Wenn Sie sich selber aber nicht vetrauen, kein Problem - Sie bekommen von mir eine Genehmigung, damit Sie es machen dürfen. :-)

 

 Was kostet der Unterricht? Ein monatliches Abo für 120 Euro für 4x45 Minuten. Nur ein Termin kostet 50 Euro für 60 Minuten.  Schulferien sind bei mir nicht durchbezahlt. 

 Wie lange braucht man Zeit um schön spielen anzufangen? In 1,5 bis 3 Jahren ist das voll möglich, je nach Ihren Fächigkeiten und Ihrer Motivationsstärke. Und schon nach einem Monat können Sie ein erstes Lied für Ihre Familie oder Ihren Nachbarn spielen!

 Gibt es eine Garantie, dass Sie doch danach spielen? Ja - wenn Sie zuhause öffter spielen, dann passiert es auf jedem Fall. Wenn Sie zuhause nichts machen, dann seien Sie ehrlich zu sich selbst und spielen Sie lieber Fussbal oder machen Sie noch was anderes, was aber Sie gerne machen. Natürlich gibt es auch verschiedene falsche Vorstellungen, aber genau dafür ja gibt's einen Lehrer.

Und noch was Schönes: Sehen Sie sich das Video an.

 

 

 

 

 

 

 

   

 Haben Sie Fragen oder möchten Sie ein Termin vereinbaren? Hier geht's zum Kontaktformular. 

 Würzburg         www.vladistrecker.com          Mobil: 0176 511 81 297         Mail: vladistrecker@gmx.net

  • Facebook Social Icon